Dein persönliches Rüstzeug

Wer das erste Mal zum Jugendtreffen kommt, erhält von uns das persönliche Rüstzeug, mit dem Rollenspielerinnen und Rollenspieler schon immer ihre ersten Abenteuer bestehen: Würfel, Bleistift und Papier.

Wir möchten, dass Jugendliche das Hobby kennenlernen und mit Rollenspielen Spaß haben, denn Rollenspiele fördern Kreativität und sprachlichen Ausdruck, regen zum Lesen an und begeistern für Geschichten, erleichtern den Einstieg in Fremdsprachen, z.B. Englisch.

Hier ein kurzes Video vom nerdnavigator, zur Verwendung von Rollenspielen in der Jugendarbeit.

Corona-Update:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Bibliothek geschlossen. Unsere Vereinstreffen finden derweil online auf unserem Discord-Server statt. Wir freuen uns auf euch!

Egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse

Wie sich im Laufe der Zeit gezeigt hat, kommen oft Kinder und Jugendliche zu unseren Treffen, die Rollenspiele schon von zu Hause kennen. Andere bringen viel Wissen und Erfahrung aus Videospielen mit.

Unsere Betreuerinnen und Betreuer stellen sich auf ihre jeweiligen Gruppen von meist 2-6 Kindern und Jugendlichen ein, schaffen den Ausgleich zwischen verschiedenen Erfahrungs- und Altersstufen, führen durch Abenteuer und Geschichten, zeigen verschiedene Rollenspiele und freuen sich besonders, wenn die jungen Mitspielerinnen und Mitspieler mit vollem Einsatz und ihrer ganzen Vorstellungskraft dabei sind.

Da vergehen vier Stunden wie im Flug, mal laut, mal konzentriert, aber immer im Gespräch miteinander.

Die Jugendtreffen richtet sich an 12-17-Jährige und finden an einem Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr statt. Die Stadtbibliothek Mannheim stellt dafür den Saal des Dalberghauses, ihrer Kinder- und Jugendbibliothek, zur Verfügung. Die zentral gelegene Bibliothek bietet den perfekten Rahmen für die Jugendtreffen. So kommt es durchaus vor, dass sich die Kinder und Jugendlichen in den Pausen nach Büchern umsehen.

Als Rollenspielverein liegt es für uns auf der Hand, dass Rollenspiele für Kinder und Jugendliche besonders gut geeignet sind, weil es sich dabei um ein kooperatives und soziales Hobby handelt. Sie lernen, sich innerhalb einer Gruppe abzustimmen (auch unter Fantasyvölkern gibt es Meinungsverschiedenheiten), verleihen ihrer Kreativität sprachlichen Ausdruck, begeistern sich für Geschichten und leihen sich auch mal ein Regelbuch zum Lesen und Spielen aus.

Gespielt werden bei uns unter Anderem die folgenden Spiele:

Bei der Auswahl von Spielen für Jugendtreffen achten wir vor allem auf drei Kriterien:

  • Ist das Spiel einfach und zugänglich?
  • Ist es auf Deutsch verfügbar?
  • Ist es altersgerecht?

Stolz sind wir, dass die ersten Gruppen das Treffen und die Anleitung durch unsere Betreuerinnen und Betreuer nicht mehr brauchen, sondern angefangen haben, zu Hause beziehungsweise im Freundeskreis zu spielen.

So einfach bist du dabei:

Die Jugendtreffen des Rollenspielvereins Kurpfalz e.V. sind kostenlos und stehen allen Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren offen. Auf Anfrage dürfen gerne auch jüngere Kinder teilnehmen.
Discord: https://bit.ly/RSVK-Discord
Oder komm einfach vorbei!

Das sagen die Mitspielenden

Emmchen

Also mir hat es immer gut gefallen. Die Atmosphäre war immer ziemlich entspannt und für mich war das ganze ein super Einstieg. Die Spielleiter sind großartig, haben mich offensichtlich in den Bann gezogen, und meine ersten Würfel benutze ich noch heute. Hat wirklich Spaß gemacht und ich bin immer gerne hin. Und ich hab vor allem tolle Leite kennen gelernt. Der JRT und Verein haben meinen Freundeskreis ordentlich erweitert und mir dadurch ziemlich gut getan. In der Schule ist mir das eher schwer gefallen.
(Anmerkung: “Emmchen” ist heute selber Spielleiterin/Betreuerin für den JRT. )
Philip

Macht immer spaß und freue mich wenn es stattfindet!
Oscar | Gott der Würfel

Also ich fand's eigentlich immer super. Die Atmosphäre ist toll und alle sind nett. Ist auch immer eine schöne Abwechslung vom Schulalltag
Nils

Ich war ja noch nicht so oft dabei, meistens mit @Oscar | Gott der Würfel, aber es hat mir eigentlich immer gut gefallen, auch als Anfänger ist man willkommen und die Spielleiter sind alle nett!
Flo

Es herrscht eine perfekte Atmosphäre um Leute die sich mit der Materie noch nicht beschäftigt haben schnell und spaßig ans Rollenspielen heran zu führen.
Nico

Der Rollenspieltreff ist für mich immer eine nette Abwechslung. Man trifft auf neue Leute und versetzt sich mit diesen direkt in anderen Rollen, was für unterhaltsame Momente führt. Bis jetzt war es auch immer sehr abwechslungsreich und man kriegt ständig Neues geboten.
Elias

Es waren immer gute Leute da, die mich am Anfang meiner Rollenspielkarriere dazu motiviert haben Neues auszuprobieren und tiefer in die Materie einzutauchen.